Schulung

OPS - Autodesk Inventor CAM | Grundlagen | 2-tägig

Lernen Sie online an Ihrem Arbeitsplatz – zu Hause oder in Ihrem Unternehmen.

Weiterbildung online!

Entscheiden Sie sich jetzt für ein Online-Präsenzseminar bei Mensch und Maschine. Unsere Experten haben die MuM-Seminare für Sie online aufbereitet – kompetent, kommunikationsstark und kreativ. So, wie Sie es seit Jahren von uns gewohnt sind: Sie erhalten dieselben Lerninhalte in derselben hohen Qualität wie in unseren Präsenzseminaren bei MuM oder bei Ihnen vor Ort und treffen mit Teilnehmern aus verschiedensten Unternehmen zusammen.

Unsere Online-Präsenzseminare finden live in sogenannten „virtuellen Klassenräumen“ statt. Um teilzunehmen, benötigen Sie nur einen handelsüblichen Rechner und eine stabile Internetverbindung – schon sind Sie bestens gerüstet. Sie greifen online auf einen eigenen Hochleistungs-CAD-Rechner mit der entsprechenden Softwarelizenz zu.

Während des Seminars sind unsere Dozenten für Sie per Videoübertragung sichtbar. Sie können jederzeit und individuell Ihre Fragen stellen und erhalten umgehend Antworten. Und Sie können sich mit den anderen Seminar-Teilnehmern fachlich austauschen – im virtuellen Raum sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Kurzbeschreibung: Sie lernen den Umgang mit der professionellen CAM-Lösung Autodesk HSM. Dazu bearbeiten Sie Übungsbeispiele, durch die Sie die Funktionen kennenlernen sowie Strukturen und Zusammenhänge verstehen. Nach dem Kurs können Sie Werkzeugwege Ihrer eigenen Bauteile erstellen und den benötigten NC-Code generieren.

Zielgruppe: Einsteiger in Autodesk HSM, Maschinenbauer, Konstrukteure, technischer Zeichner

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Autodesk Inventor und Windows-Kenntnisse


Inhalt:

Generelles

  • Rohteilsimulation
  • Simulation der Werkzeugwege
  • Werkzeuglisten und Einrichteblätter
  • Adaptives Clearing
  • Werkzeugbibliothek
  • 3+2-Achsen-Bearbeitung
  • Postprozessoren

2- und 2 ½-Achsen Fräsen, Bearbeitungsstrategien wie:

  • Adaptives Schruppen beim Taschefräsen
  • Restmaterialerkennung
  • Planfräsen
  • Konturfräsen
  • Gravieren
  • Bohren

3D–Fräsen, Bearbeitungsstrategien wie:

  • Taschenfräsen
  • Adaptives Clearing (Schruppen)
  • Konturfräsen
  • Zeilenfräsen
  • Hohlkehlenbearbeitung
  • Konstante Zustellung
  • Spiralfräsen
  • Radialfräsen
  • Planfräsen

Mehrachsen-Simultanbearbeitung, Bearbeitungsstrategien wie:

  • Wälzfräsen
  • Multi-Achsen-Kontur

Drehen, Bearbeitungsstrategien wie:

  • Plandrehen
  • Schruppen
  • Profildrehen
  • Einstechen
  • Bohren
  • Gewindeschneiden

Termin 8 Plätze frei
Datum 12.07.2021 - 13.07.2021
09:00 - 16:30 Uhr
Kosten pro Teilnehmer / Tag 490,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Teilnehmer (mindestens) 3 Personen
Teilnehmer (maximal) 8 Personen
Dauer 2 Tage

Anmeldung



Bitte das Captcha bestätigen:



* Pflichtfeld
* Pflichtfeld