Schulung

Autodesk Inventor Methodik

(mit Multi Body Modellierung)

Ziel:  Der Teilnehmer erlernt verschiedene Entwurfsmethoden und die Top-Down-Modellierung über Skelettskizzen, Bauraummodelle, Mehrkörperlayouts und bauteilübergreifende Parameter und ist nach der Schulung in der Lage diese Möglichkeiten in der Praxis einzusetzen.

Voraussetzungen: gute Autodesk Inventor Kenntnisse

Auszug aus den Inhalten:

  • Gegenüberstellung von Top-Down und Bottom-Up Methoden
  • Geometrische und Numerische Abhängigkeiten
  • Abgeleitete Komponenten
  • Koordinatensysteme in Baugruppen, Bauteilen und Skizzen
  • Push- und Pull-Verfahren beim Ableiten
  • Informationsfluss zwischen referenzierten Inventor Dateien
  • Vergleich von Adaptivität und Abgeleiteten Komponenten
  • Arten von Konstruktionsparametern
  • Einheiten und Gleichungen
  • Tabellengesteuerte Bauteile und Baugruppen
  • Abgeleitete Parameter
  • Bauteilübergreifende Skizzen
  • Mastersketch- und Skelettmodellierung
  • Verwendung von Skizzenblöcken
  • Nutzen von Konstruktionsflächen
  • Bauraum-Modellierung und Layoutmodelle
  • Mehrkörper-Layouts
  • Austausch von Komponenten
  • Auswirkungen auf die Zeichnungsableitungen

Dieses Seminar wird anhand einfacher, leicht verständlicher Modelle durchgeführt und ermöglicht so, die Prinzipien und Zusammenhänge der verschiedenen Konstruktionsmethoden zu erkennen und in Form von Übungsbeispielen zu praktizieren.

Termin 8 Plätze frei
Datum 07.03.2018 - 09.03.2018
08:30 - 16:30 Uhr
Kosten pro Teilnehmer / Tag 440,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Teilnehmer (mindestens) 3 Personen
Teilnehmer (maximal) 8 Personen
Dauer 3 Tage

Anmeldung



Bitte das Captcha bestätigen:



* Pflichtfeld
* Pflichtfeld